Die Warenschau und das Sortieren

Ein Kleidungsstück wird bei Strothotte etikettiertBei der Warenschau wird das verschmutzte Kleidungsstück von uns eingehend inspiziert und für die anschließende Reinigungsbehandlung vorbereitet. So wird etwa jede einzelne Textilie mit einer Nummer versehen, die dem Kunden gleichzeitig als Abholschein dient.

P1010008Nachdem wir das Kleidungsstück auf eventuelle Beschädigungen untersucht haben, die wir gegebenenfalls in einem speziellen Heft schriftlich festhalten, werden - falls vorhanden - die Knöpfe des Kleidungsstücks einzeln in Alufolie oder einen Kunststoffschoner gehüllt, so dass sie während des Reinigungsvorgangs nicht schaden nehmen können.

pr01.h19Ebenfalls ein wichtiger Handgriff bei der Warenschau ist die Taschenkontrolle. Faserschädigungen durch versehentlich in den Taschen der Kleidungsstücke verbliebenen Gegenständen wie Lippenstifte oder Kugelschreiber werden so von vornherein ausgeschlossen.

pr01.h6Entsprechend der Pflegekennzeichnung, mit der das abgegebene Kleidungsstück versehen ist, ordnen wir es  abschließend einem bestimmten Reinigungsprogramm zu.

Das Sortieren der Kleidungsstücke nach Empfindlichkeit, Farbe und / oder Art der Verfleckung usf. gewährleistet nicht nur eine schonende Pflege der Textilien, sondern garantiert auch eine gleichbleibend hohe Reinigungsqualiät.

pr01.h7Ebenfalls Bestandteil der Warenschau ist schließlich das Markieren von Verfleckungen mit Hilfe von selbstklebenden Folien, die uns helfen, beim nächsten Arbeitsschritt, der sog. Detachur, vorhandene Verschmutzungen gezielt zu behandeln.

Weiter zur Vordetachurarrow

Highlight

Profitieren Sie in Krefeld von unseren

Aktionstagen,

jeden Mittwoch Pullover 

nur 1,50 €

und jeden Samstag Anzug (2 Teile)

nur 9,99 €.


 

Dieses Angebot gilt nur für die Thiel-Reinigung,
Lessingstr. 49, 47799 Krefeld

Nutzen Sie unseren Schmutzmatten-Service

Schmutzmatten-SERVICE

Go to top